Jürgen Beisel

Timo Danz

E. Philipp Lintz


zurück

Ingenieurgesellschaft technische Gebäudeausrüstung

© 2006 - 2018 Delta-Tech Ingenieurgesellschaft GbR, D-64293 Darmstadt, Fon: 06151 91 85 78-0      | Impressum  | Datenschutzerklärung |  Design: Werbeagentur: Multimedia-Bachor |

Referenzen

Bürogebäude, Banken

Bethmannhof, Frankfurt

Sparda Bank, Frankfurt

Sparda Bank, Frankfurt


Der südliche, größere Gebäudeteil wurde in den 1960er Jahren für die „Eisenbahn Spar- und Darlehnskasse“, die Vorgängerin der Sparda-Bank errichtet. In den 1980er Jahren wurde das Gebäude im Norden erweitert.


Die Gebäude besitzen neben einem Keller und einem Erdgeschoss fünf Obergeschosse. Während der ältere Gebäudeteil in einer Höhe von ca. 19,70m über Straßenniveau mit einem Flachdach endet, befindet sich auf dem neueren Gebäudeteil aus den 1980er Jahren im 6. OG eine Mansarddachkonstruktion, welche repräsentative Räumlichkeiten beinhaltet, die vom Vorstand der Sparda-Bank genutzt werden.


In dieses 6.Staffelgeschoss wurde von der Delta-Tech Ingenieurgesellschaft eine Teilklimaanlage mit ca. 14.000 m³/h geplant. Die einzelnen Bereiche wurden in volumenvariable Zonen unterteilt. Im Einzelnen sind dies die Vorstandsbüros, Konferenzbereich, Sekretariat und ein Multifunktionsraum für bis zu 175 Personen.

Alle Bereiche sind ebenso mit einer hochwertigen Heiz-/ Kühldecke in fugenlosem Gipskarton ausgerüstet. Die Decke sorgt für bestes Innenraumklima und ist ebenso für die niedrigen Betriebskosten verantwortlich, wie die RLT-Anlage mit
ca. 80% Wärmerückgewinnung und einer adiabaten Befeuchtung der Abluft.


Auch die IT- und Medientechnik wurden bei dieser Umbaumaßnahme durch die Ingenieure der Delta-Tech geplant und gebauleitet. Herzstück ist hier eine hochmoderne Rückprojektion für den großen Vortragssaal.


Nicht unerwähnt lassen, darf man die Photovoltaikanlage auf dem Dach und die illuminierte Fassade des gesamten Gebäudes.


Insgesamt beliefen sich die Herstellungskosten TGA auf 1.100.000,-

Bilder Freigabe durch bgf+